Mandelade Frühstücksmuffins (Vegan)

1 Apfel 80g Möhre 25g Mandeln 15g Sonnenblumenkerne Klein reiben/hacken 30g Roggenmehl 1 TL Kokosöl 1/2 TL Zimt 1 Prise Salz hinzufügen. Entspricht einer Frühstücksportion In Muffinformen ca 25min bei 200Grad in den Backofen (Umluft) backen. Gut auskühlen lassen. Es können sicherlich auch Kekse draus gemacht werden. Ich mache mir meist die doppelte oder dreifache…

Möhrennudeln Bolognese

Möhren mit einem Sparschäler in kleine Streifen scheiden. Für die Sauce Scharlotten und Rindergehacktes anbraten Passiere Tomaten  Spaghettigewürz Brühe hinzufügen alles ca. 15min kochen. Die Möhrennudeln in warmen Wasser blanchieren, in der Mikrowelle mit etwas Wasser in einem geeigneten Topf oder im Dämpfer bzw. Thermomix/Varoma Dämpfen. Die Sauce über die Nudeln geben und genießen

Thunfisch-Salat mit Spinat

Leckerer einfacher Salat – perfekt zum Mitnehmen fürs Büro Babyblattspinat Paprika Thunfisch im eigenen Saft Olivenöl Balsamicoessig

Orientalisches Porridge

Getrocknete Aprikosen Haferflocken (Großblatt) (Soja)Milch Zimt Kardamom Aprikosen klein machen Haferflocken und die Hälfte der Milch hinzufügen. Ungefähr soviel Wasser wie Milch hinzugeben. 1TL Zimt, 1/2 TL Kardamom hinzufügen. In einem Topf erwärmen. Kann warm oder kalt gegessen werden. Für den Thermomix: Aprikosen mit Stufe 4,5 ca. 3 Sek. klein machen. 7 Minuten bei Stufe…

Apfelmark mit Zimtflocken

Kernige Haferflocken über Nacht in Wasser, 1 TL Zimt und einem bisschen (Soja)Milch einweichen lassen. Eine Apfel pürieren oder ca. 4 EL Apfelmark mit den entstandenen Zimtflocken verfeinern. Schmeckt bestimmt auch mit Birne sehr gut!  Das beste: es bleibt Platz für einen Milchkaffee  und schmeckt fast besser als das übliche Porridge was ich sonst esse…

Fruchtiger Käsesalat

Schalotten Radieschen Paprika (in kleinen Stücken) Apfel (geviertelt) Käse (z.B. Manchego) Petersilie  Salz Pfeffer 1 TL Senf Öl oder Brühe (bei Ölfreier Phase) Alles 4sek Stufe 5 in den Thermomix Alternativ: alles kleinschneiden… Schmeckt bestimmt auch 😊

Veganer Tofu-Mangosalat

Salat (z.B. Salatherzen) Rote Paprika Räuchertofu Mango Leinöl Balsamico Super einfach, super lecker! 

Überbackene Aubergine mit Avocado-Käsepizza

Ihr braucht:  Manchego Käse Aubergine Avocado  Gewürze Salz Manchego ist ein Spanischer Schafskäse den man sehr gut auch zum Überbacken nehmen kann. Avocado beliebig würzen und das Brot bestreichen. Einen Teil des Käses über das Brot geben. Aubergine in eine geeignete Form geben und Olivenöl sowie Salz und Gewürze zugeben – den Rest des Käses…

Rinder-Minutensteak mit Champignons

Weil ich viel rotes Fleisch essen soll – wegen meiner Eisenwerte – habe ich mir heute mal ein Steak gegönnt. Lauchzwiebeln schräg, Champignons in Scheiben schneiden. Zusammen einer heißen Pfanne und Olivenöl scharf anbraten. Das Minuten Steak hinzugeben und 1-2Minuten von jeder Seite braten. Anschließend alles mit Steakpfeffer und Salz bestreuen. Es ist zart rosa…

Veganes Frühstücks-Tiramisu

Ein sehr beliebtes allerdings nicht von mir erfundenes aber für mich abgewandeltes Rezept ☺️ Ihr braucht: Roggenknäcke 1 kalten Espresso Früchte (z.B. Brombeeren) Sojajoghurt – oder anderen Joghurt Zimt Roggenknäcke klein Bröseln und mit einem kalten Espresso tränken. Darauf eine halbe Portion Sojajoghurt Früchte nach Wahl – z.B. Brombeeren -zur Deko welche zu Seite legen….

Hähnchen-Trauben Salat mit falschem Joghurt Dressing

Hähnchenbrust oder Putenbrust kleinschneiden und in Kokosöl in einer Pfanne kross braten anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen Salat: Eisbergsalat oder alternative Blattsalate Halbierte kernlose Weintrauben Die gebratene Hähnchenbrust drübergeben ich liebe frischen Koreander – hier passt er perfekt als Dekoration Dressing: Kokosmilch Eine Prise Salz Pfeffer Zitronen oder Limettensaft Schmeckt hervorragend und sehr…

Pute mit Papaya und Möhre

Ihr braucht: Möhren Schalotten Putenbrust oder -Schnitzel Papaya Frische Kräuter Ingwer Brühe Kokosöl Möhre, Ingwer und Scharlotte kleinschneiden. In Kokosöl in einer Pfanne oder im Thermomix Varoma Stufe 2 (5min) andünsten.  Das Fleisch in Würfel schneiden und hinzugeben.  Weiter 5 Minuten braten/dünsten. Danach die kleingeschnittene Papaya hinzu und mit Brühe und Pfeffer würzen.  Nach Bedarf…