Scharfe Hühnersuppe gegen die Erkältung

Im Laufe meiner Erkältungsphasen habe ich dieses Rezept durch viele anderen Rezepten optimiert.
Und nun ist sie für mich perfekt gegen lästige Erkältung:

Ihr braucht
Ein Suppenhuhn
Möhren
Erbsen
Lauch
Petersilie
Zwiebeln
Knoblauch
Chili
Ingwer
Ggf. Ein paar Nudeln

Das Huhn waschen unter kaltem Wasser.
Ingwer in Scheiben schneiden, Lauch grob schneiden so das man ihn noch rausnehmen kann und Zwiebel mit Schale halbieren.
Etwas Lauch übrig lassen und bei Seite legen.
Alles zusammen in kaltem Wasser ca. 60min kochen (mittlere Stufe) und ordentlich Salzen. Während des Kochens Möhren kleinschneiden, Erbsen (wenn TK) auftauen.

Nach der Kochzeit alles aus der Brühe nehmen. Das Huhn abkühlen lassen, das Gemüse kann weg.
Ein wenig Fett aus der Suppe in eine Pfanne geben und die Möhren und den zur Seite gelegten Lauch darin mir Chili anbraten.
In der Zeit die Haut vom Huhn entfernen (wegschmeißen) und das Fleisch vom Knochen ablösen und kleinschneiden.
Die Möhren und das Fleisch in die Suppe. Kurz erwärmen und zum Schluss Erbsen und Petersilie hinzufügen.

Warum das ganze so gut ist?
Ingwer, Knoblauch, Chili und Huhn wirken antibakteriell.
Die Dämpfe der Suppe befeuchtet die Schleimhäute und die heiße Suppe den trockenen Hals.
Außerdem bringt die Schärfe einen zum Schwitzen, was ja immer gut ist wenn man krank ist!

Ein weiterer Vorteil: es lassen sich große Mengen kochen und gut aufbewahren, so braucht ihr nicht krank in der Küche stehen.
Gute Besserung und guten Appetit

IMG_0072.JPG

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s