Paleo Pizza mit Ruccula, Serano-Schinken und Pinienkernen

Jetzt ein Rezept für alle Pizzaliebhaber die trotzdem aber Gesund Pizza-Essen wollen.

Für den Boden braucht ihr

  • Eier (ca. 3 für 2 Portionen)
  • Blumenkohl
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • Olivenöl

für den Belag:

  • Serano-Schinken
  • Pinienkerne
  • Ruccula
  • gehackte Tomaten
  • Pizzagewürz (oder Oregano)

Der Boden wird aus Eiern und Blumenkohl gemacht. Die Blumenkohlröschen werden dazu mit einer Küchenmaschine auf Reiskorngröße zerkleinert.

Die Tomaten mit dem Pizzagewürz vermischen, so dass Pizzasauce entsteht.

Anschließend der “Blumenkohlreis” mit dem Ei gemischt und mit Salz,Pfeffer und Oregano gewürzt.

Ab in den Ofen auf eingeöltes Backpapier bei 200 Grad und Ober- / Unterhitze bis er schön braun ist, ca. 15min.

Danach die gewürzte Tomatenmasse auf dem Boden verteilen und für weitere 5 Minuten in den Backofen.

Danach wird die Pizza mit frischem Ruccula, Serano-Schinken und Pinienkernen locker belegt.

Sehr leckerer Ersatz für “richtige Pizza” und verdammt gesund dank Paleo.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s